13
Thu, Aug

So ersetzen Sie Scheibenwischerblätter

Motoren

Sie benötigen Scheibenwischerblätter , um sicherzustellen, dass Ihre Windschutzscheibe bei Regen und Schnee frei bleibt. Wenn Ihre Scheibenwischerblätter schlecht werden, müssen Sie sie so schnell wie möglich ersetzen. Dies ist eine Aufgabe, die Sie problemlos selbst erledigen können, ohne die Hilfe einer Garage oder eines Mechanikers. Im folgenden Artikel wird erläutert, wie Sie Scheibenwischerblätter entfernen und ersetzen.

 

Schritt 1 - Bestimmen Sie den Typ des Wischerblatts
Es gibt drei Arten von Windschutzscheibe Wischerblätter. Die erste Klinge, nach der gesucht werden muss, ist der Haken- und Schlitztyp. Diese sind über eine umgeklappte Lasche mit dem Klingenarm verbunden. Zweitens handelt es sich um einen Stifttyp, der auf die gleiche Weise wie das Hakenblatt mit dem Scheibenwischerarm verbunden wird, jedoch mit einem Stift, der ihn an Ort und Stelle hält. Die dritte ist eine Klinge mit gerader Kante. Diese gibt es in zwei Ausführungen. Der erste ist ein Stift, der hineingedrückt wird und dann die Klinge vom Arm rutscht. Zum anderen müssen Sie die Schrauben von der Klinge und dem Arm entfernen.

Schritt 2 - Entfernen Sie die alten Scheibenwischerblätter
Sobald Sie festgestellt haben, welche Scheibenwischerblätter Sie an Ihrem Fahrzeug haben, können Sie diese ordnungsgemäß entfernen und installieren. Ziehen Sie den Blattarm unabhängig vom installierten Blatttyp nach oben und von der Windschutzscheibe weg. Suchen Sie für den Haken- und Schlitztyp die Lasche und ziehen Sie sie nach vorne. Sobald die Lasche gelöst ist, können Sie die Klinge vom Arm schieben. Suchen Sie den Stift an der Klinge und am Arm, um die Stiftklinge zu entfernen. Drücken Sie diesen Stift hinein und Sie können das Wischerblatt vom Arm schieben. Der dritte Typ ist am schwierigsten zu entfernen. Suchen Sie eine Kerbe, einen Stift oder eine Lasche und drücken Sie sie mit dem Schraubendreher, um die Klinge zu entfernen. Einige dieser Scheibenwischerblätter haben winzige Schrauben, die Sie entfernen müssen, bevor Sie das Blatt vom Arm schieben können.

Schritt 3 - Installieren Sie die Scheibenwischerblätter
Mit dem neuen gekauften Blade müssen Sie es nur noch installieren. Dies ist viel einfacher als sie zu entfernen. Nehmen Sie die neuen Scheibenwischerblätter und richten Sie sie so am Blattarm aus, dass das Blatt an der Windschutzscheibe anliegt. Schieben Sie die Klinge nach unten, bis sie nicht mehr weiter gehen kann. Setzen Sie die Lasche wieder ein, drücken Sie den Stift hinein oder setzen Sie die Schrauben wieder ein, je nach Konfiguration Ihres Autos.

Schritt 4 - Testen Sie die neuen Scheibenwischerblätter
Einige Wischerblätter müssen eingestellt werden, daher ist es wichtig, sie zu testen. Schalten Sie Ihr Auto ein und sprühen Sie die Scheibenwaschflüssigkeit ein. Starten Sie die Wischerblätter und stellen Sie sicher, dass sie über die Windschutzscheibe streichen, ohne Streifen zu hinterlassen. Passen Sie die Klingen nach Bedarf an.