25
Sun, Oct

Wie viel würde es kosten, einen Go-Kart-Drehmomentwandler zu bauen?

Motoren

Ein Go-Kart-Drehmomentwandler unterscheidet ein Automatikgetriebe von einem Schaltgetriebe. Der Drehmomentwandler ermöglicht es dem Motor, auch im Stillstand des Go-Karts sein eigenes Ding zu machen. Handschaltgetriebe verwenden zu diesem Zweck eine Kupplung, Automatikgetriebe verwenden einen Drehmomentwandler, da sie nichts haben, was den Hauptmotor vom Getriebe trennt. So funktioniert es in Ihrem Alltagsauto, und in Ihrem Go-Kart-Motor wird es nicht viel anders sein. Sich über das Schalten von Gängen in einem Schaltgetriebe auf einem Go-Kart Gedanken machen zu müssen, kann mühsam und schwierig sein, daher ist ein Drehmomentwandler der bevorzugte Weg.

 

Bauen Sie Ihre eigenen
Der Bau eines Go-Kart-Drehmomentwandlers kann ein langwieriger und komplizierter Prozess sein, obwohl er mit der richtigen Ausrüstung und dem richtigen Know-how durchaus machbar ist. Eine wichtige Frage, die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie dies tun, ist, wie viel es im Vergleich zum Ausgehen und Kaufen einer bereits hergestellten kostet.

Werkzeuge
Zunächst benötigen Sie Werkzeuge, um den Drehmomentwandler zusammenzubauen. Zu diesen Werkzeugen gehören beispielsweise Schraubenschlüssel, Zangen, Steckdosen, Schraubendreher, Inbusschlüssel, Schutzbrillen und Arbeitshandschuhe. Wenn Sie diese Tools noch nicht zu Hause haben, können einige davon etwas kostspielig sein.

Komponenten
Ein Go-Kart-Drehmomentwandler verwendet eine Fliehkraftkupplung. Je schneller der Motor läuft, desto mehr greift eine Kupplung und dies liefert mehr Drehmoment an das angetriebene Zahnrad. Da dies nicht einfach zu bauen ist, ist es am besten, wenn es bereits montiert gekauft wird. Die durchschnittlichen Kosten für eine Fliehkraftkupplung liegen je nach Qualität und Marke zwischen 40 und 200 US-Dollar.

Sie benötigen auch starke Platten, um alles zusammen zu montieren. Eine starke Platte kostet einzeln etwa 10 US-Dollar.

Schließlich benötigen Sie entweder einen Gürtel oder eine Kette. Die Kette kostet zwischen 12 und 20 US-Dollar, während der Gürtel zwischen 20 und 30 US-Dollar kostet. Riemen können länger und besser laufen als Ketten, da sie leichter sind und nicht so stark durch Zentrifugalkraft abgeworfen werden. Riemen können und können sich jedoch mit der Zeit dehnen oder reißen und müssen ersetzt werden.

Insgesamt
Um Ihren eigenen Go-Kart-Drehmomentwandler ohne eventuell zu kaufende Werkzeuge zusammenzubauen, müssen Sie je nach Qualität der gekauften Kupplung und der Entscheidung für die Ketten- oder Riemenroute bis zu 200 US-Dollar nach oben schauen.

Berücksichtigen Sie die Zeitdauer und die Komplikationen, die beim Zusammenbau auftreten können. Wenn Sie Ihre eigenen Go-Karts bauen, kaufen Sie häufig einfach einen bereits montierten Drehmomentwandler. Dies könnte ungefähr den gleichen Preis kosten, den Sie für den Kauf der Materialien für den Bau Ihrer eigenen Materialien ausgeben würden, obwohl es je nach Marke und Kaufort auch bis zu 400 US-Dollar kosten könnte. Es hängt alles davon ab, welche Option Ihrer Meinung nach am besten für Sie ist.